Nein zu Rassismus, ja zum Fest der Kulturen

Kennst du die folgenden Situationen?

  • Du bist im Supermarkt einkaufen, willst nach einem kleinen Bummel den Laden verlassen und wirst überraschend vom Security aufgefordert, deine Taschen zu zeigen.
  • Oder du bist am Bahnhof, läufst durch das Getümmel mit schnellem Schritt in Richtung deines Gleises und siehst, wie eine Polizeipatrouille auf dich zusteuert und dich kontrollieren möchte.
  • Jemand fragt dich, ob du Schweizerdeutsch verstehst und woher du „ursprünglich“ kommst.

Ist deine Antwort ja, sind die Chancen hoch, dass du eine Person of Colour oder schwarz bist und Erfahrung mit Rassismus im Alltag gemacht hast. Lautet deine Antwort nein, dann bist du höchstwahrscheinlich weiss.

Rassismus zeigt sich auch in der Medizin: Schauen wir einmal auf die Pflaster. Was wird da als die scheinbar «normale» Hautfarbe dargestellt?

Am 17. Juni 2023 findet das jährlich wiederkehrende Fest der Kulturen in St.Gallen statt. Dieser Begegnungstag verwandelt die Markt- und Neugasse in eine lebendige, multikulturelle Zone, wo Menschen aus unterschiedlichsten Nationen ihre kulturellen Schätze präsentieren. So entstehen Begegnungen der diversen Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Stadt.


Wir vom Fadegrad-Podcast sind mit einem Stand vertreten und haben zu diesem Anlass einen Podcast zum Thema «Say NO to racism!» aufgenommen.

Jetzt Podcastfolge über Rassismus hören:

Bitte akzeptieren Sie statistik, Marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

Fadegrad-Podcast-Host Gabriel Imhof spricht mit Misbah Kazsmi, die das Fest der Kulturen organisiert, und Katarina Stigwal, die in St. Gallen für die Beratungsstelle gegen Rassismus und Diskriminierung arbeitet. Diese ist ein Angebot der HEKS, dem Hilfswerk der evangelischen-reformierten Kirchen der Schweiz. Misbah, die selbst pakistanische Wurzeln hat, erzählt etwas über das Fest der Kulturen und das Ziel des Anlasses. Katarina bringt die fachspezifische Perspektive in das Gespräch hinein. Von ihren Erfahrungen mit Alltagsrassismus erzählen Linda, Emilia und Kenji, alle People of Colour.

Beratung bei Rassismus und Diskriminierung

Für weiterführende Informationen besuche die Meldestelle für Rassismus und Diskriminierung. Melde, wenn du Alltagsrassismus erlebst und hol dir Unterstützung. Spannende Literatur zum Thema gibt es von Tupoka Ogette. Sie setzt sich für mehr Bewusstsein und den Ausstieg aus Rassismus ein. Ihr Spiegel-Beststeller heisst Exit Racism.

Hast du Fragen zu dem Gespräch oder möchtest du uns ein Feedback geben? Dann trete mit uns via Instagram @fadegrad_podcast oder via Mail feedback@fadegrad-podcast.ch in Kontakt. Wir freuen uns auch über eine positive Bewertung und wenn du unseren Podcast weiterempfiehlst. Vielen Dank für dein Interesse, bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert