Alle Folgen

Kindheit damals und heute

Generationen im Gespräch über das Kindsein! Grossmutter Beatrice Edelmann (71 Jahre) und Enkel Felix Messerli (9) teilen ihre unterschiedlichen Kindheitserfahrungen anlässlich 200 Jahre St.Galler Kinderfest.

Zur Folge

Robina Steyer tanzt Wiborada

Tänzerin und Choreografin Robina Steyer präsentiert ihre Hommage an Wiborada von St.Gallen erstmals am Wiboradatag, dem 02.Mai 2024. Ein Gespräch über ihre Lebensgeschichte und Inspiration, ihren Glauben und Frausein damals vs. heute.

Zur Folge

Sehnsucht und Schrecken auf See

Manuela Schäfer war bei der sogenannten Seemannsmission im Norden Deutschlands – und erzählt im Fadegrad-Podcast von der Sehnsucht der Seefahrenden, dem harten Alltag auf See sowie Frauen in der Seefahrt.

Zur Folge

Auf diesem Bauernhof müssen Tiere nichts leisten

Sie will, dass kein Tier für sie sterben muss und hat Visionen für den Bauernhof der Zukunft: Die 27-jährige Lehrerin Sara Kaufmann hat aus dem konventionellen Bauernhof ihrer Eltern einen Lebenshof gemacht. Wie sie mit Widerständen umging, erzählt sie im Interview.

Zur Folge

Klettern im Eis mit Lukas Hinterberger

Höhenangst wäre fehl am Platz in Lukas Hinterbergers Beruf. Der Appenzeller leitet Ski-, Hoch- oder Klettertouren. Von einer besonderen Kletter-Premiere erzählt er im Podcast.

Zur Folge

Spitalseelsorge

Sie begleiten Sterbende, trösten Angehörige und entlasten Pflegende: Maja Franziska Friedrich und Sepp Koller vom ökumenischen Team der Spitalseelsorge im Kantonsspital St.Gallen.

Zur Folge

Krieg im Nahen Osten: Nothilfe von HEKS

Der Krieg im Nahen Osten fordert jeden Tag Opfer. Angela Elmiger von der Hilfsorganisation HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz, spricht über die Nothilfe vor Ort.

Zur Folge

Aufräumen und Ordnung halten – Tipps von Archivar Stefan Kemmer

10.000 Gegenstände besitzt ein Erwachsener durchschnittlich in Europa. Es ist ganz schön schwer, da nicht den Überblick zu verlieren. Regelmässig aufräumen und aussortieren kann helfen. Stefan Kemmer ist ein Meister im Sortieren und Entscheiden, was wichtig ist.

Zur Folge

Der tanzende Mann von St.Gallen

Plötzlich war er da und ist nicht mehr wegzudenken aus der Stadt St. Gallen: Andrzej Weber, der mit Kopfhörern durch die Strassen tanzt. Was steckt hinter diesem Menschen und seiner mitreissenden Energie?

Zur Folge

Eseltherapie für Frieden im Libanon

Im krisengeschüttelten Libanon werden Esel zu Therapeuten, die bei der Verarbeitung von Traumata helfen. «Es gibt so vieles, was Menschen von Eseln lernen können» ist Andreas Barth überzeugt und erzählt davon im Fadegrad-Podcast.

Zur Folge

Nach Missbrauch: «Die Angst ist in mir eingebrannt»

Content Note: In dieser Podcastfolge geht es um sexuelle Übergriffe und um Missbrauch von spiritueller Macht im kirchlichen Umfeld. Diese Themen können starke Reaktionen auslösen. Hilfe für Betroffene von Übergriffen gibt es zum Beispiel bei der Opferhilfe.

Zur Folge

Fadegrad bei Inklusions-Veranstaltung

Wir freuen uns sehr darüber, dass ein Ausschnitt unseres Fadegrad-Podcasts bei einer Veranstaltung zum Thema Inklusion und Vielfalt am 05. September 2023 in St.Gallen gespielt wird!

Zur Folge

Vom Journalist zum Religionslehrer

Braucht es in einer säkularisierten Gesellschaft den Religionsunterricht überhaupt noch? Darauf antwortet Gustin Marjakaj, Religionslehrer und Theologe aus St.Gallen.

Zur Folge

«Trauer ist keine Krankheit»

Die reformierte Pfarrerin Ute Latuski-Ramm ist überzeugt: «Trauer ist ganz normal und gehört zum Leben dazu». Sie erzählt, wie man Trauernden beistehen kann.

Zur Folge

Neues Video: Diese Hunde suchen Vermisste

Nach den verheerenden Erdbeben in der Türkei und Syrien halfen Rettungshunde bei der Suche nach Vermissten. In diesem Video sprechen Redog-Hundeführer von ihren Erfahrungen dabei.

Zur Folge

Antonia Eugster über Poetry Slam, Essstörung und sexualisierte Gewalt

Die 22-jährige Gastronomin Antonia Lia Eugster ist eine der aufstrebendsten Newcomerinnen in der Schweizer Poetry Slam Szene. Sie nahm kürzlich bei den Schweizer Meister:innenschaften teil. Ihre Texte sind sehr persönlich und handeln vom Schönheitsideal junger Frauen, von einer Essstörung und sexueller Gewalt.

Zur Folge

Ivan Šarić: Priester, und jetzt?

Warum entscheidet sich ein junger Mann heute noch, Priester zu werden? Woran glaubt er? Und was hält er vom Zölibat? Ivan Šarić zu Gast im Fadegrad-Podcast.

Zur Folge

Erdbeben Türkei/Syrien: Wie geht es weiter?

Nach den verheerenden Erdbeben in Syrien und der Türkei halfen Schweizer Rettungshunde, nach den Vermissten zu suchen. Im Podcast sprechen Gian Forster, Catherine Perren und Monique Koster von Redog über ihre Erfahrungen. Beatrice Weber vom Roten Kreuz erzählt, wie es nun in Syrien weitergeht.

Zur Folge

Bankräuber: „Ich hatte kein Mitgefühl mehr“

Knallhart offen und sehr reflektiert erzählt Rudolf Szabo, wie er vom vernachlässigten Kind zum wütenden Erwachsenen und Bankräuber wurde. Nach sieben Überfällen landet er im Gefängnis. Dort ermutigt ihn ein Pfarrer, Gutes zu tun, um Gutes zu erleben…

Zur Folge

Wir starten Staffel 2 mit einem neuen Trailer

Zwei Jahre gibt es den Fadegrad-Podcast schon. Zwei Jahre fragen wir, warum Menschen tun, was sie tun, und wie sie geworden sind, wer sie sind. Höchste Zeit für Staffel 2 und einen neuen Trailer!

Zur Folge

Polyamorie

Rhea Ronan Dübendorfer lebt nicht nur in einer romantischen Beziehung, sondern in mehreren. Diese Art zu lieben wird Polyamorie genannt. Wie feiert Rhea Valentinstag? Ist Eifersucht ein Thema in polyamoren Beziehungen?

Zur Folge

#47 Feuerwehrleute haben Blutgruppe F

Faszination Feuerwehr: Wie man mit schweren Situationen umgeht und welche Rolle Kameradschaft spielt, erzählt Jascha Müller, Kommandant der Milizfeuerwehr St.Gallen.

Zur Folge

#45 Lebendiges Licht: Zu Besuch bei Hongler Kerzen

Familie Egger lebt für das Licht. Im Podcast erzählen Elsa und Thomas Egger von Hongler Kerzen, welche Faszination Kerzenlicht auf sie ausübt, wie man Kerzen richtig pflegt und wie sich die Kerzenproduktion in 300 Jahren verändert hat. 

Zur Folge

#44 CupofColor, oder: Wie malt man Hoffnung?

Rahel Lam hat CupofColor gegründet. Die NGO malt Hoffnung an Wände – mit Graffitis in Indien, Rumänien oder der Schweiz. Was sie dabei bereits erlebt hat, erzählt sie im fadegrad-Podcast.

Zur Folge

#36 Festivalseelsorge

Nach Corona-bedingter Pause beginnt die Open-Air und Festival-Saison wieder. Mit dabei: Die Festivalseelsorge der Kirchen. Sam de Keijzer hat die „AnsprechBar“ beim Greenfield Festival besucht.

Zur Folge

#35 Wer nennt die Toten beim Namen?

Eva Ostendarp von SOS MEDITERRANEE spricht im Podcast über das Seenotrettungsschiff Ocean Viking und wie man das Sterben im Mittelmeer beenden kann. Zu hören sind auch Statements von Geretteten.

Zur Folge

#34 Ein neues Leben Dank Organspende

Herbert Greub hat vor sieben Jahren ein Spenderherz erhalten, nachdem er drei Herzinfarkte innerhalb von fünf Stunden hatte. Und Diana Ferreira hat wieder Kraft für ihre Kinder dank einer Spenderniere.

Zur Folge

#33 Satanismus

Glauben alle Satanisten an den Teufel? Was ist dran an satanistischen Verschwörungstheorien? Ein Gespräch mit einem Satanist und einem Religionsexperten.

Zur Folge

Fadegrad auf Youtube

Für alle, die nicht nur hören, sondern auch sehen wollen: Fadegrad gibt es jetzt auch auf Youtube.

Zur Folge

#31 No shame in the game

Spiel-Erfinderinnen Nina und Estelle sprechen über die weibliche Lust und warum das Reden über Sex immer noch ein Tabu ist.

Zur Folge

Lara Abderhalden gewinnt Medienpreis

Die Toggenburger Journalistin Lara Abderhalden hat für ihre Podcastfolge «Chor für Menschen mit Demenz» den Medienpreis der Katholischen Journalistinnen und Journalisten Schweiz erhalten.

Zur Folge

#29 Ukraine-Krieg: Wie können wir helfen?

Philipp Holderegger erzählt im Podcast, wie die Caritas und andere Hilfsorganisationen im Bundesasylzentrum Altstätten versuchen, Plätze für Geflüchtete aus der Ukraine zu vermitteln.

Zur Folge

#28 „All inclusive“ im Komiktheater St.Gallen

Einzigartig in der Ostschweiz: Acht Schauspieler:innen mit Unterstützungsbedarf gehören zum Komiktheater St.Gallen. Wir haben fadegrad bei einer Probe für das neue Stück „All Inclusive“ zugesehen und nehmen euch im Video und Podcast mit hinter die Kulissen.

Zur Folge

#26 How to: erfülltes Single-Leben

Ist es möglich, ein erfülltes Leben als Single zu führen? Ja klar, sagt Hildegard Aepli und verrät im Podcast, wie. Sie lebt bewusst „allein-stehend“.

Zur Folge

#25 Jugendheim

Wie ist es, in einem Jugendheim aufzuwachsen? L.T erzählt von ihrer Zeit in verschiedenen Institutionen.

Zur Folge

#24 Suizid: Wie weiterleben nach dem Suizid eines Angehörigen?

Rebecca hat ihre Mutter und ihren Bruder durch Suizid verloren. Lange Zeit konnte sie darüber nicht reden, hat den Verlust und die Trauer mit sich selbst ausgemacht. Durch eine Selbsthilfegruppe des Vereins trauernetz wurde sie gestärkt. Im Podcast erzählt sie von ihren Erfahrungen.

Zur Folge

#23 So gelingt ein Neuanfang

Ein neues Jahr beginnt und viele Menschen überlegen sich einen Jahresvorsatz. Wie dieser Wirklichkeit wird und wie ein Neuanfang gelingt, verrät Psychotherapeut Achim Menges.

Zur Folge

#22 Hebamme: Weihnachten und das Wunder Geburt

Im Zentrum von Weihnachten steht: eine Geburt! Ist Weihnachten für eine Hebamme ein spezielleres Fest als für andere Menschen? Das will Podcast-Host Gabriel Imhof von Beatrice De Pascalis wissen, die seit rund 40 Jahren Frauen bei der Geburt begleitet.

Zur Folge

#21 Gipfelkreuze

Sie markieren Berge – symbolisieren das Ziel, sind manchen aber auch ein Dorn im Auge: Gipfelkreuze. Der 77-jährige Silvio Pellegrini hat vier davon aufgestellt – nicht immer ganz legal.

Zur Folge

#20 Sexarbeit

Sexarbeit ist legal in der Schweiz. Warum entscheiden Sexarbeiterinnen sich für diesen Beruf? Wie geht es ihnen? Warum schweigen die meisten über ihre Tätigkeit? Das klärt Podcast-Host Lara Abderhalden in dieser Podcastfolge.

Zur Folge

#18 Wie bleibt man zuversichtlich in Krisen?

Wie gelingt es, durch Krisen zu kommen? Das will Ines in dieser Podcastfolge von der Bestsellerautorin Melanie Wolfers wissen. Diese ist überzeugt: Zuversicht ist weder Glück noch Sache der Gene, sondern eine Haltung, die ich mir aneignen kann.

Zur Folge

#17 Synodaler Prozess: Lernt die Kirche jetzt zuhören?

Papst Franziskus hat einen synodalen Prozess für die gesamte Weltkirche ausgerufen. Lernt die Kirche jetzt zuhören? Lohnt es sich, da mitzumachen? Oder ist schon alles zu spät? Darüber spricht Podcast-Host Ines Schaberger mit dem kirchlichen Jugendarbeiter Claude Bachmann.

Zur Folge

#16 Besuch beim Chor für Menschen mit Demenz

Mit Musik Erinnerungen schaffen: Das wollen Isabelle Iten und Ruth Zahner für ihren Vater bzw. Ehemann. Er ist an Demenz erkrankt. Die beiden Frauen haben auch wegen ihm einen Chor für Menschen mit Demenz in Mörschwil gegründet. Diese Podcastfolge nimmt euch mit zu einer Chorprobe.

Zur Folge

#15 Zauberkunst und Seelsorge

Manche Mentalmagier lassen ihr Publikum im Zweifel, ob sie nicht doch magische Fähigkeiten haben. „Das Publikum zu täuschen, ist völlig in Ordnung, so lange man dazu steht“, meint Klaus Gremminger. Er gebe nicht vor, übernatürliche Fähigkeiten zu haben. Doch er liebt es, das Publikum mit Witz und Poesie zu überraschen.

Zur Folge

#14 Bergrettung: Kampf um Leben und Tod

Bergretter kommen in alpinem Gelände dort zum Einsatz, wo die übrigen Rettungskräfte wie Polizei oder Krankenwagen nicht hinkommen. Mithilfe der Rega oder zu Fuss gelangen sie zu Unglücksstellen, leisten Erste Hilfe und sichern Personen.

Zur Folge

#13 Auslandspraktikum

Jael Filliger ist gerade von ihrem Auslandspraktikum in Südafrika zurück gekehrt. Dort war sie etwas mehr als fünf Monate. Voyage Partage hat mit ihr gemeinsam ihr Praktikum vorbereitet und begleitet.

Zur Folge

#12 Ehe für alle: Queer und gläubig?!

Zur „Ehe für alle“ hat der Theologe eine klare Meinung: „Ja, ich will“, sagt er schmunzelnd. Im Gespräch entkräftet er Argumente, welche oft gegen die zivile Ehe für alle gebracht werden.

Zur Folge

#11 Heimat: Wo bist du daheim?

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Menschen zieht es ins Ausland – andere bleiben wegen der Coronaviruspandemie sicherheitshalber Daheim. Anlass für Ines, sich mit dem Begriff „Heimat“ zu beschäftigen. 

Zur Folge

#10 Jugend

„Die heutige Jugend“ Ein Satzteil, der schnell gewisse Vorurteile hervorruft. 5 davon bespricht Sam mit dem Jugendarbeiter David Krättli. Was ist vielleicht Wahres dran, wo muss man aufpassen und wieso will man eigentlich Jugendarbeiter*in werden?

Zur Folge

#9 Gefangen: Gefängnisseelsorger liess sich selbst einsperren

„Gefangene erzählen mir manchmal mehr als einem Staatsanwalt.“ Christian Leutenegger ist Gefängnisseelsorger in St.Gallen und erzählt im Podcast über seinen Alltag mit den Gefangenen. Er spricht über schwierige Fälle und darüber, wer ihm hilft, wenn es ihm nicht so gut geht.

Zur Folge

#8 Jung und politisch engagiert: Warum bei «Die Mitte»?

Sie ist jung, erfolgreich, ihr steht die Welt offen – und sie engagiert sich bei einer Partei, die seit Jahren an Stimmen verliert. Warum bleibt sie? Darüber spricht die Präsidentin der «Jungen Mitte Schweiz», Sarah Bünter, in dieser Podcastfolge.

Zur Folge

#6 Wie weiter glauben, wenn man zweifelt?

„Glaube ist ein Prozess. Glaube verändert sich im Leben. Zweifel gehören dazu“, sagt Evelyne Baumberger. Ines hat die Bloggerin und Theologiestudentin im Reflab in Zürich besucht und mit ihr über ihren Dekonstruktions- und Rekonstruktions-Prozess gesprochen. 

Zur Folge

#5 Armeeseelsorge

Was machen Armeeseelsorgende? Wie viele Frauen gibt es in dem Bereich? Passen Glaube und Militär überhaupt zusammen? Diese und noch mehr Fragen beantwortet Stefan Junger, Chef der Armeeseelsorge in der Schweiz.

Zur Folge

#4 Extremsport

Die 45-jährige Melserin Denise Zimmermann ist eine Ultra-Trail-Runnerin. Im Podcast erzählt sie von Hochs und Tiefs während des Rennens und von einer Krebserkrankung, die ihre Einstellung zum Sport veränderte.

Zur Folge

#3 Verschwörungstheorien

Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Wie entstehen Verschwörungstheorien? Was kann man tun, wenn jemand aus der Familie oder dem Freundeskreis sich in Verschwörungstheorien verliert? Ines hat viele Fragen zu Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus. Religionsexperte Georg O.Schmid hat die Antworten!

Zur Folge

#2 Drogen

Wie gross ist die St.Galler Drogenszene? Wo und wie wird gehandelt? Lara ist in der Stadt St.Gallen mit der Polizei unterwegs und besucht mit ihr beliebte Drogentreffpunkte, spricht mit einem Heroinsüchtigen und beobachtet einen Drogendealer.

Zur Folge

#1 Sieben Beziehungstipps

Ihr habt euch gefunden – und jetzt?! Was hält Paare zusammen, wenn die rosarote Brille verschwindet? Wie bleibt die Liebe lebendig? Das will Ines in dieser Podcastfolge von Matthias Koller Filliger wissen. Nicht der Opernball oder die Malediven geben der Beziehung Tiefe, sondern die kleinen Aufmerksamkeiten im Alltag!Matthias Koller, Beziehungsexperte…

Zur Folge

#0 Wer sind wir?

In Folge „0“ stellen sich die Macherinnen dieses Podcasts vor. Lara, Sam & Ines erzählen, wer sie sind und was euch erwartet: Alle 2 Wochen 1 Thema mit einem Gast rund um Leben, Beziehungen, Sport, Glaube, Gesellschaft, Nachhaltigkeit.

Zur Folge